Pressebericht
 

Bei der Firma Paul Schwarz Graviertechnik GmbH, sind die Weichen für die Zukunft gestellt worden.

 

Aufgrund eines erfolgreichen Abschlusses beim Systemaudit am 02.05.2001 durch den Auditor der akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft GLOBALCERT, wurde der Firma Paul Schwarz Graviertechnik GmbH am 16.05.01 das Zertifikat nach der neuen internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2000 überreicht.

Das Zertifikat bescheinigt ein lückenloses durchgängiges Qualitätsmanagementsystem. Bei der Firma Paul Schwarz Graviertechnik GmbH legt man großen Wert darauf, dass alle Mitarbeiter in das QM-System integriert sind und ist mit recht Stolz, dass man bei der Zertifizierung makellos abgeschnitten hatte.

Agieren statt reagieren

Schon seit langer Zeit kann man beobachten, dass große Konzerne in allen Bereichen der Industrie und Wirtschaft an der Einführung von einem Qualitätsmanagementsystem arbeiten. Es liegt also auf der Hand, dass sich die Auswirkungen in naher Zukunft auch auf die kleinsten- mittleren Betriebe erstrecken wird. Darauf wollte die Firma Paul Schwarz Graviertechnik GmbH aber erst gar nicht warten. Getreu dem Motto, dass agieren schon immer erfolgversprechender war als reagieren, investierte das Unternehmen in seine Qualitätsmanagement-Aktivitäten, die traditionell schon immer einen hohen Stellenwert hatten. So entschloss man sich Mitte 2000, ein Qualitätsmanagementsystem auf der Basis der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2000 aufzubauen. Die Firma Paul Schwarz Graviertechnik GmbH ist daher die erste Firma der Graviertechnik, die bereits nach der neuen Norm DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert ist.

Einbeziehung aller Mitarbeiter

Der wesentliche Faktor beim Qualitätsmanagement ist für das Unternehmen jedoch unzweifelhaft die erfolgreiche Einbeziehung aller Mitarbeiter und die dadurch erreichte Stärkung des Verantwortungsgefühls aller Beteiligten im Sinne der Qualität. Die Aussage: " Bei der Firma Paul Schwarz Graviertechnik GmbH ist jeder für Qualität zuständig" ist mehr als ein plakativer Slogan: Es ist vielmehr der Ausdruck einer Unternehmensphilosophie, die nicht hierarchisch vorgegeben ist, sondern eine Philosophie, mit der sich jeder Mitarbeiter identifiziert.

Einführung des Qualitätsmanagementsystems

Der erste Schritt auf dem harten Weg bestand in der Verpflichtung und der Erarbeitung des QM- Systems. Danach wurde Schritt für Schritt das Qualitätsmanagementhandbuch und die entsprechenden Anweisungen sowie Formulare erstellt und eingeführt. Bereits nach kurzer Zeit wurde die Organisation für alle Mitarbeiter transparenter und die Verantwortlichkeit klar definiert.

Ziel eines modernen Qualitätsmanagementsystem ist es, nicht wie früher Qualität zu erprüfen, sondern Mängel erst gar nicht entstehen zu lassen und so Qualität unter Einbeziehung der Eigenverantwortung der Mitarbeiter zu erzeugen.

Zukünftige Entwicklung

Mit der Einführung des Qualitätsmanagementsystems, wurde der Grundstein für die Zukunft gelegt. Nun gilt es, in der Zukunft dieses QM-System konsequent anzuwenden und zu verbessern, um in allen Bereichen das festgelegte Qualitätsniveau zu realisieren und so allen Kunden Gewähr für die erwartete und zugesicherte Qualität und Zuverlässigkeit unserer Dienstleistungen zu bieten. Mit dem Unterhalt des Qualitätsmanagementsystems möchte die Firma Paul Schwarz Graviertechnik GmbH seine Marktposition sichern und weiter ausbauen.